Geben Sie Ihre Postleitzahl oder Ihren Wohnort an; so finden Sie die Groupe Mutuel-Agentur in Ihrer Nähe
service_clientele_sante

Ihre Versichertenkarte

Versichertenkarte der Groupe Mutuel

Welche Daten sind auf meiner Karte gespeichert?

Die neue Versichertenkarte hat einen Mikrochip mit den administrativen Daten des Versicherten, wodurch die Erstellung der Leistungsabrechnungen für die medizinischen Leistungserbringer vereinfacht wird:

* Name und Vorname, Geburtsdatum, Geschlecht
* neue persönliche AHV-Nummer (Alters- und Hinterlassenenver­sicherungsnummer)
* Daten der europäischen Krankenversicherungskarte
* Versicherungsdeckung, Deckung des Risikos Krankheit/Unfall

Auf ausdrücklichen Wunsch des Versicherten an den Arzt können auf dem Mikrochip medizinische Notfalldaten gespeichert werden, die mit einem PIN-Code geschützt sind (der Krankenversicherer hat keinen Zugriff auf diese Daten):


* Blutgruppe
* Angaben zu Bluttransfusionen
* Angaben zum Immunsystem
* Auskünfte über Impfungen und Allergien
* Hinweis auf Organspende

Ist meine Karte auch im Ausland gültig?

Auf der Rückseite finden Sie die Europäische Krankenversicherungskarte. Bei einem Notfall während Aufenthalten in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union, in Island, Liechtenstein und Norwegen wird die Inanspruchnahme von medizinischen Leistungen dank der Karte vereinfacht (freiwillige Behandlungen werden nicht übernommen).

Auf der Rückseite der Karte ist zudem die internationale Notfallnummer +41 (0)848 808 111 vermerkt.

Zusatzverischerung

Ich habe nur eine Zusatzversicherung; erhalte ich trotzdem eine Karte?

Versicherte, die nur eine Zusatzversicherung bei einem Mitgliedsversicherer der Groupe Mutuel abgeschlossen haben, erhalten ebenfalls eine Versichertenkarte.

Das gleiche gilt für Versicherte, die ihre obligatorische Klankenpflegeversicherung kündigen und weiterhin Zusatzversicherungen gemäss VVG haben. Sie erhalten ebenfalls eine neue Versichertenkarte.

Auf der Karte sind die administrativen Versichertenangaben gespeichert; sie hat jedoch keinen Mikrochip, auf dem medizinische Daten abgespeichert werden können.

Wie kann ich eine neue Karte bestellen?

Bei Verlust, Beschädigung oder Diebstahl der Karte ist Ihr Krankenversicherer unverzüglich zu benachrichtigen, damit die Karte so rasch als möglich annulliert und ersetzt werden kann. Die Gebühr beträgt Fr. 20.-

Eine sofortige Sperrung der Gültigkeit Ihrer Versichertenkarte kann direkt bei der Hotline des Zentrums Cada / Veka unter der Nummer 032 625 42 22 (24h/24 und 7/7) verlangt werden.

Bitte teilen Sie uns Ihre AHV-Nummer mit.

Nach Ausfüllen des Bestellformulars erhalten Sie Ihre Versichertenkarte innert 4 bis 6 Wochen per Post. In der Zwischenzeit können Sie Ihren Versicherungsausweis bei den Leistungserbringern vorweisen.

Nutzungsbedingungen der Krankenversicherungskarte

Zur optimalen Nutzung Ihrer neuen Karte empfehlen wir Ihnen, die entsprechenden Vorschriften und Bedingungen zu lesen

Und natürlich...

Le Club...profitieren Sie dank Ihrer Versichertenkarte von den zahlreichen Vorteilen und Aktionen unserer-Partner.

Mein Warenkorb

Prämie 2017 berechnen

Das neue LOGIN

Ihre Agentur