Geben Sie Ihre Postleitzahl oder Ihren Wohnort an; so finden Sie die Groupe Mutuel-Agentur in Ihrer Nähe
question

Unfälle

  1. Wie kann ich das Unfallrisiko aus meiner obligatorischen Krankenpflegeversicherung ausschliessen?

    Wenn Sie von Ihrem Arbeitgeber gemäss UVG für Unfälle versichert sind, kann die Unfalldeckung auf den Folgemonat Ihres Antrags aus Ihrer obligatorischen Krankenpflegeversicherung ausgeschlossen werden.

    Schicken Sie uns Ihren Antrag für einen Ausschluss der Unfalldeckung online.

    Bewerten :
  2. Muss man den Unfallversicherungsschutz ändern, wenn man längere Zeit kein Geld verdient oder pensioniert wird?

    Ja; die Unfalldeckung muss dann in Ihre obligatorische Krankenpflegeversicherung eingeschlossen werden, denn Ihr Arbeitgeber versichert Sie dann nicht mehr für Unfälle.

    Die Deckung der obligatorischen Unfallversicherung endet mit dem 30. Tag nach dem Tage, an dem der Anspruch auf mindestens den halben Lohn aufhört.

    Schicken Sie uns Ihren Antrag online.

    Bewerten :
  3. Bin ich gegen Unfall versichert, wenn ich arbeitslos bin?

    Personen mit einer Arbeitslosenentschädigung werden obligatorisch von der Arbeitslosenkasse bei der SUVA unfallversichert.

    Um die Unfalldeckung der obligatorischen Krankenpflegeversicherung aufzuheben, schicken Sie uns einen schriftlichen Antrag zusammen mit der Abrechnung Ihrer Arbeitslosenkasse.

    Bewerten :
  4. Ist es möglich, das Unfallrisiko aus den Zusatzversicherungen auszuschliessen?

    Das Unfallrisiko ist in den Zusatzversicherungen ohne Prämienaufschlag versichert und kann deshalb nicht ausgeschlossen werden.

    Bewerten :
  5. Ich (meine Tochter, mein Sohn, andere) hatte einen Unfall am... . Wie muss ich vorgehen, um den Unfall meiner Krankenversicherung zu melden?

    Drucken Sie das PDF-Formular der Unfallmeldung KVG/VVG aus, füllen Sie es vollständig aus und schicken Sie es an die darauf vermerkte Adresse.

    Bewerten :
  6. Wenn ich einen Unfall hatte, muss ich ihn auch meinem Arbeitgeber melden?

    Ja. Kontaktieren Sie die Personalabteilung Ihres Arbeitgebers, damit diese den Unfall dem UVG-Versicherer des Unternehmens melden kann.

    Bewerten :

Prämie 2016 berechnen

Das neue LOGIN

Ihre Agentur