FAQ – Häufige Fragen

Unsere Antworten auf die häufigsten Fragen

Hier finden Sie unsere Antworten auf die Fragen, die unsere Versicherten uns am häufigsten stellen.
Klicken Sie einfach auf das Thema, das Sie interessiert.

Medi24

Dies hängt vom alternativen Versicherungsmodell ab, das Sie gewählt haben. Nachfolgend finden Sie alle Informationen zu den drei Arten von Versicherungsmodellen mit Telemedizin:

  • CallDoc – Grundversicherung mit medizinischer Konsultation per Telefon oder Videotelefonie, rund um die Uhr, sieben Tage pro Woche
  • PrimaTel – Grundversicherung mit medizinischer Telefonberatung und Hausarzt
  • SanaTel – Grundversicherung mit telefonischer Beratung

Wenn Sie eines der alternativen Versicherungsmodelle CallDoc oder PrimaTel gewählt haben, müssen Sie das medizinische Call-Center Medi24 anrufen, bevor Sie andere Schritte unternehmen, und alle medizinischen Empfehlungen befolgen, die Medi24 abgibt.

Wenn Sie das alternative Versicherungsmodell SanaTel gewählt haben, müssen Sie das medizinische Call-Center Medi24 anrufen, bevor Sie weitere Schritte unternehmen. Danach können Sie die medizinische Empfehlung befolgen oder andere Behandlungsschritte durchführen.

Ausnahmen: Wie in den Versicherungsbedingungen erwähnt, müssen die obenerwähnten Verpflichtungen in bestimmten Fällen nicht befolgt werden. Dabei handelt es sich beispielsweise um Notfallkonsultationen, Konsultationen bei einem Augenarzt oder Gynäkologen.

Bei einer Langzeitbehandlung (z. B. bei einer chronischen Erkrankung) können die Spezialisten von Medi24 im Rahmen dieser Behandlung eine Dispensierung von Ihrer Anrufpflicht für eine bestimmte Zeitdauer ausstellen. Dazu müssen Sie vorab die Zustimmung von Medi24 einholen.

Die Telefonnummer hängt vom gewählten Grundversicherungsmodell ab:

Medi24 beantwortet Anrufe an sieben Tagen pro Woche und rund um die Uhr auf Schweizerdeutsch, Hochdeutsch, Französisch, Italienisch und Englisch.

Groupe Mutuel

Rue des Cèdres 5 Case postale, 1919 Martigny    |    +41 0848.803.111