Rückerstattung

Hier finden Sie Antworten auf häufige Fragen zur Rückerstattung.
Klicken Sie einfach auf das Thema, das Sie interessiert.

100 Millionen Franken Rückerstattung

Insgesamt 780 566 Versicherte erhalten eine Rückerstattung. Es handelt sich dabei um Personen, die bis 31. Dezember 2019 bei einem Krankenversicherer der Groupe Mutuel grundversichert waren. Diese Personen haben ihre Prämien und Kostenbeteiligungen vollständig bezahlt, sind in einem betroffenen Kanton wohnhaft und bei einem der beteiligten Krankenversicherer versichert.

Die Höhe des rückerstatteten Betrags hängt von Ihrem Wohnkanton und dem Groupe-Mutuel-Krankenversicherer, bei dem Sie versichert sind, ab. Der Betrag wird Ihnen mit einem zweiten Schreiben Anfang November mitgeteilt.

Ja, wenn Sie bis zum 31. Dezember 2019 bei der Groupe Mutuel grundversichert waren und alle bis zu diesem Datum geschuldeten Beträge bezahlt sind.

Versicherten mit einer gültigen Bank- oder Postkontonummer wird der Betrag direkt auf ihr Konto überwiesen. Andernfalls gehen wir wie folgt vor:

  • Wenn ein einzelner Versicherter oder eine Familie einen Betrag von Fr. 15.– oder mehr erhält: Auszahlung mit einem Auszahlungsschein (ASR), inkl. Gebühren
  • Wenn dieser Betrag unter Fr. 15.– liegt: Verrechnung mit offenen Prämien oder Kostenbeteiligungen für 2020 oder 2021. Personen, die ihre Grundversicherung per 31. Dezember 2019 gekündigt haben, erhalten den Betrag mit einem Auszahlungsschein (ASR).
Sie können Ihre Zahlungsdaten online mit dem dafür vorgesehenen Formular aktualisieren.

Wenn derzeit eine Betreibung gegen Sie läuft, wird der Betrag mit dieser verrechnet. Wir werden das Betreibungsamt entsprechend informieren, damit Ihnen die Höhe des Restbetrags mitgeteilt wird. Für mehr Informationen zu diesem Abzug können Sie sich per E-Mail an inkasso@groupemutuel.ch wenden und einen Kontoauszug verlangen.

Groupe Mutuel

Rue des Cèdres 5 Case postale, 1919 Martigny    |    +41 0848.803.111