PrimaTel

Grundversicherung mit Telefonberatung und Hausarzt

Unser Modell PrimaTel ist eine günstige Alternative zur klassischen Grundversicherung. Sie kombiniert die Vorteile der telefonischen Beratung mit der Betreuung durch den Hausarzt.

Grundsätze

  • Beim Abschluss der Versicherung kann ich meinen Hausarzt frei wählen.
  • Bei gesundheitlichen Problemen ist der Telemedizin-Partner die erste Anlaufstelle (ausser bei einem Notfall oder in anderen in den Versicherungsbedingungen erwähnten Fällen).
  • Ich handle gemäss der Empfehlung: Selbstbehandlung, Notfalldienst oder Behandlung beim Hausarzt, der mich wenn nötig an einen Spezialisten überweist.

Anmerkungen

  • Ich wende mich vor jeder Konsultation an den Telemedizin-Partner und halte mich an dessen Anweisungen.

Anmerkungen

Verfügbare Franchisen

Die ordentliche Franchise liegt bei Fr. 300.- für Erwachsene und Fr. 0.- für Kinder.
Ich kann meine Prämie senken, indem ich meine Franchise erhöhe.

Verfügbare Franchisen : Erwachsene und Kinder
  • Ersparnis: Ich erhalte einen sehr attraktiven Rabatt.
  • Verfügbarkeit: Ich werde jederzeit telefonisch professionell beraten. So vermeide ich unnötige Konsultationen.
  • Zuverlässigkeit: Der Telemedizin-Partner verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung im Bereich der Telemedizin. 120 Mitarbeitende beantworten meine Anrufe an 7 Tagen die Woche rund um die Uhr auf Deutsch, Französisch, Italienisch und Englisch.

Berechnen Sie Ihre Versicherungsprämie online

  • Sie können Ihre Prämie online schnell und unverbindlich berechnen. Wenn Sie das Angebot akzeptieren, können Sie einfach das Antragsformular ausdrucken und es uns unterschrieben zusenden.

  • Meine Prämie jetzt berechnen

Lassen Sie sich beraten
  • per Telefon

  • 0800 808 848: Gratisnummer
    8.00–18.00 Uhr, von Montag bis Freitag, ausser an Feiertagen.

  • per E-Mail 

  • Termin vereinbaren

Häufige Fragen

Wenn Sie mehr als zweimal pro Kalenderjahr gegen die Versicherungsgrundsätze von PrimaTel verstossen, werden Ihnen bei einem erneuten Verstoss keine Leistungen mehr erstattet. Bei wiederholten Verstössen riskieren Sie eine Umteilung in das Standardmodell der obligatorischen Krankenpflegeversicherung.

Wenn Sie an einer chronischen Krankheit leiden, ist es empfehlenswert, bei Medgate eine situationsspezifische Empfehlung zu verlangen. Dies ermöglicht es Ihnen, die Behandlung weiterzuführen, ohne Medgate vor jeder Konsultation anrufen zu müssen. Solche Empfehlungen sind bis Jahresende gültig und müssen zwischen Oktober und Dezember für das Folgejahr erneuert werden.

In diesem Fall muss Ihr bisher behandelnder Arzt Ihnen eine Überweisungsbestätigung ausstellen. Diese schicken Sie an die Groupe Mutuel, damit die Kosten für Ihre weitere Behandlung bei diesem anderen Spezialisten übernommen werden.

Alle FAQ
Groupe Mutuel

Rue des Cèdres 5 Case postale, 1919 Martigny    |    +41 0848.803.111