Taggeldversicherung

Das Sicherheitsnetz für Arbeitnehmer

Wenn Sie aufgrund einer Krankheit nicht arbeiten können, haben Sie während eines begrenzten Zeitraums Anspruch auf Ihren Lohn. Falls Ihr Arbeitgeber keine kollektive Taggeldversicherung abgeschlossen hat, würden Sie danach und bis zur Auszahlung einer BVG- oder IV-Rente kein Einkommen mehr beziehen. Unsere Versicherung schliesst diese Lücke.

Grundsätze
  • Beim Abschluss des Vertrags wähle ich die Dauer meines Anspruchs auf Leistungen sowie die Wartefrist zwischen dem Beginn der Arbeitsunfähigkeit und dem Beginn der Auszahlung von Taggeldern. Mögliche Wartefristen: zwischen 10 und 720 Tagen
  • Die Taggelder werden nach dem Grad meiner Arbeitsunfähigkeit berechnet. Ab einer Arbeitsunfähigkeit von 2/3 erhalte ich das ganze Taggeld.
  • Ich bin versichert bei Krankheit (falls nötig kann ich mich auch für Unfälle versichern lassen, dies ist besonders sinnvoll für Selbstständigerwerbende).
  • Das Produkt kann bis zum 54. Lebensjahr abgeschlossen werden.
Gedeckte Leistung
  • Taggeld
  • Max. Fr. 600.– / Tag
    Wählbare Dauer: 365, 730 oder 1095 Tage

  • Flexibilität: Ich kann den Umfang meines Versicherungsschutzes frei wählen (Betrag und Dauer des versicherten Taggeldes).
  • Schutz: Mein Einkommensverlust wird auch bei teilweiser Arbeitsunfähigkeit (mindestens 25%) kompensiert.
Lassen Sie sich beraten
Groupe Mutuel

Rue des Cèdres 5 Case postale, 1919 Martigny    |    +41 0848.803.111