Ambulante Behandlungen

Medizinische Fachkräfte in Ihrer Nähe

Die ambulanten Behandlungen werden grundsätzlich gemäss Bundesgesetz über die Krankenversicherung (KVG) von der Krankenversicherung übernommen. Ein Teil der Kosten muss jedoch von der behandelten Person selbst getragen werden. Dieser Teil hängt von der Art der Behandlung ab. Ein medizinisch notwendiger Transport beispielsweise wird zu 50% vergütet, bis zu maximal Fr. 500.–/Jahr.

Vergütung Ihrer ambulanten Behandlungen

Die Kostenübernahme der ambulanten Versorgung ist im Krankenversicherungsgesetz KVG festgehalten. Es werden nicht die gesamten Kosten übernommen: Die Versicherten beteiligen sich an den Kosten, die sie verursachen. Damit die Kosten einer Leistung vergütet werden können, muss der Leistungserbringer anerkannt sein.

Detaillierte Informationen finden Sie hier:

Medizinische Analysen

Labors für medizinische Analysen führen Blutabnahmen durch, sammeln oder entnehmen Proben. Mit dem Resultat solcher Analysen können Krankheiten frühzeitig erkannt und Diagnosen gestellt werden, um die angemessene Behandlung zu finden.

Informationen zum Thema Medizinische Analysen:

Pflege zuhause

Manchmal ist es lebensnotwendig, medizinische Versorgung zuhause zu erhalten. Die Dienststellen für Unterstützung zuhause (Spitex-Vereine) betreuen Sie sowohl in vorübergehenden als auch in dauerhaften Situationen ganz nach Ihren Bedürfnissen.

Informationen zum Thema Pflege zuhause:

Hilfe im Haushalt

Aus medizinischen Gründen können Sie den Haushalt nicht mehr führen. In vorübergehenden oder dauerhaften Situationen bieten Haushaltshilfe-Services Unterstützung an.

Merkmale unserer Produkte mit Haushaltshilfe-Leistungen:

- Deckung des Mehraufwands in Haushalt und Familie durch eine entsprechende Zusatzversicherung
- vorherige Anfrage mit medizinischer Verordnung und Angabe der voraussichtlichen Dauer
- Leistungen einer amtlichen Stelle (z. B. Spitex)
- Führung des Haushalts anstelle der versicherten Person
- kein Grossreinemachen

Kontaktieren Sie uns. Wir klären gerne ab, ob Ihre Zusatzversicherung Mehrauslagen im Haushalt deckt.

Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner

Wenn eine Wunde versorgt oder ein Medikament verabreicht werden muss, können Sie mit einer ärztlichen Verschreibung auf kompetente Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner in Ihrer Nähe zählen.

Informationen über die Leistungen von Pflegefachfrauen und Pflegefachmännern:

Transport

Es könnte sein, dass Ihnen Ihr Gesundheitszustand nicht erlaubt, mit Ihrem Auto oder den öffentlichen Verkehrsmitteln zu einer Behandlung zu fahren. Dann wäre aus medizinischen Gründen ein spezielles Transportmittel nötig.

Informationen zum Thema Transport:

Rettung

Sie sind in Gefahr? Dann gilt es, keine Sekunde zu verlieren und eine Rettungsaktion zu starten! Wenn es darum geht, Sie an einem schlecht zugänglichen Ort in den Bergen oder nach einem Tauchunfall zu retten, zählt jede Minute.

Informationen zum Thema Rettung:

Groupe Mutuel

Rue des Cèdres 5 Case postale, 1919 Martigny    |    +41 0848.803.111