Rückerstattungen

ihrer medizinischen Rechnungen

Hier finden Sie die am häufigsten gestellten Fragen zu Rückerstattungen und unsere Antworten darauf.
Klicken Sie einfach auf das Thema, das Sie interessiert.

Rechnungen

Ja. Rechnungen, die Sie im gleichen Umschlag schicken, können von verschiedenen Abteilungen unseres Bereichs Leistungen bearbeitet werden. Sie durchlaufen folglich nicht alle denselben Prozess und werden nicht von der gleichen Person bearbeitet. Deshalb kann es sein, dass Sie die verschiedenen Rückerstattungen an unterschiedlichen Daten erhalten.

Ein Teil der Behandlungskosten geht zu Ihren Lasten. Ihre Kostenbeteiligung setzt sich wie folgt zusammen:

  • jährliche Franchise
  • Selbstbehalt von 10% der Kosten, welche die Franchise übersteigen (höchstens Fr. 700.– / Jahr für Erwachsene und Fr. 350.– / Jahr für Kinder)
  • Beitrag an die Kosten des Spitalaufenthalts von Fr. 15.– / Tag, wenn Sie sich stationär im Spital behandeln lassen

Bitte schicken Sie die medizinischen Originalrechnungen ausschliesslich an folgende Adresse:
Groupe Mutuel, Rue des Cèdres 5, Postfach, 1919 Martigny

Nein, wir schicken unseren Versicherten keine Etiketten und auch keine anderen Mittel zur Identifizierung von Rechnungen. Die Leistungserbringer müssen gemäss Artikel 59 der Verordnung über die Krankenversicherung (KVV) ihre Rechnungen elektronisch identifizieren, indem sie sie mit bestimmten Elementen kennzeichnen.

Groupe Mutuel

Rue des Cèdres 5 Case postale, 1919 Martigny    |    +41 0848.803.111