Meine Kosten für Zahnbehandlungen decken

Zahnärztliche und kieferorthopädische Behandlungen für Erwachsene und Kinder: Was die Grundversicherung bezahlt und was nicht.

Die Grundversicherung nach KVG übernimmt Zahnbehandlungen nur, wenn sie durch eine schwere Krankheit oder einen Unfall notwendig werden.

Gewöhnliche Zahnbehandlungen werden von der Grundversicherung hingegen nicht gedeckt. Die Kosten folgender Behandlungen müssen Sie selbst tragen:

  • Kariesbehandlungen
  • jährliche Kontrollen
  • Zahnreinigung
  • häufige Zahnprobleme
  • i>Kieferorthopädie (Röntgen, Geräte, Korrigieren von Fehlstellungen der Zähne oder des Kiefers)
  • Implantate
  • Wurzelbehandlungen
  • Kronen
  • usw.

Für die Rückerstattung dieser Behandlungen müssen Sie eine Zusatzversicherung abschliessen.

Welche Zusatzversicherung ist die richtige?

Wir haben zwei passende Zusatzversicherungen im Angebot. Beide übernehmen auch zahnärztliche Leistungen.

Individual Global Solution ist eine kombinierte Zusatzversicherung. Sie übernimmt eine ganze Reihe von Leistungen für stationäre und ambulante Behandlungen sowie Zahnbehandlungen.

Dentaire plus deckt speziell zahnärztliche Behandlungen. Diese Zusatzversicherung umfasst vier Leistungsstufen. Die Stufe 0 heisst beispielsweise Dentaire plus-Kids. Sie übernimmt 75% der Kosten für kieferorthopädische Behandlungen bei Kindern und erstattet maximal Fr. 15'000.- pro Jahr.

Letztlich müssen Sie die Wahl aufgrund Ihrer Bedürfnisse treffen. Legen Sie die Anforderungen fest, sehen Sie sich die beiden Produkte an und wählen Sie dasjenige, das besser zu Ihnen passt.

Groupe Mutuel

Rue des Cèdres 5 Case postale, 1919 Martigny    |    +41 0848.803.111