Ich ziehe in die Schweiz

Krankenversicherung: obligatorische und freiwillige Deckungen

Grundversicherung

Die Grundversicherung ist für alle in der Schweiz wohnhaften Personen obligatorisch. Sie müssen also eine Krankenversicherung abschliessen.

Erfahren Sie mehr über unser Standard-Krankenversicherungsmodell: Standardmodell.

Um Prämien zu sparen, können Sie auch ein alternatives Versicherungsmodell der obligatorischen Krankenpflegeversicherung wählen:

Diese Modelle sind kostensparende Alternativen zum Standardmodell. Erfahren Sie mehr über deren Funktionsweise und Vorteile: Grundversicherung.

 

Ausnahmen von der Versicherungspflicht

Es gibt Ausnahmen von der Versicherungspflicht. Gemäss den bilateralen Abkommen zwischen der Schweiz und der Europäischen Union (EU) müssen Sie in dem Land versichert sein, in dem Sie Ihr Einkommen erzielen.

Wenn Sie Ihr Einkommen ausschliesslich in einem EU-Land erhalten, sind Sie und Ihre Familie dem Sozialversicherungssystem dieses Landes unterstellt.

  • Wenn Sie Ihr Einkommen ausschliesslich in einem EU-Land erzielen, sind Sie und Ihre Familienmitglieder dem Sozialversicherungssystem dieses Landes unterstellt.
    Wenden Sie sich an Ihre Wohngemeinde in der Schweiz, um eine Befreiung von der Versicherungspflicht in der Schweiz zu erhalten.
  • Wenn Sie Ihr Einkommen aus mehreren EU-Ländern und der Schweiz beziehen, sind Sie und Ihre Familienmitglieder der obligatorischen Krankenpflegeversicherung in der Schweiz unterstellt.

 

Unfallversicherungen

Jede Person, die in der Schweiz einer Erwerbstätigkeit nachgeht, ist gegen Berufsunfälle und -krankheiten sowie, in den meisten Fällen, gegen Nichtberufsunfälle versichert.
Teilzeitangestellte, die weniger als acht Stunden pro Woche arbeiten, sind nur gegen Berufsunfälle versichert.
Alle anderen Personen können das Unfallrisiko in ihrer Grundversicherung einschliessen.

Krankenzusatzversicherungen

Die freiwilligen Zusatzversicherungen ergänzen die gesetzlichen Leistungen der Grundversicherung. Sie decken Leistungen, die von der Grundversicherung nicht gedeckt sind.
Gedeckte Bereiche:

  • Ambulante Behandlungen
  • Spitalaufenthalte
  • Reisen und Aufenthalte im Ausland
  • Zahnpflege
  • Komplementärmedizin
  • Unfallzusatzversicherung
  • Taggeld, Rente und Kapital

Entdecken Sie unsere Auswahl an Zusatzversicherungen: Zusatzversicherungen.

 

Grundversicherung:
Standardmodell

Die obligatorische Krankenpflegeversicherung deckt die Leistungen gemäss KVG bei Krankheit, Unfall und Mutterschaft. Wählen Sie die traditionelle Grundversicherung oder ein alternatives Versicherungsmodell, bei dem bestimmte Regeln gelten, Sie aber einen Prämienrabatt erhalten.

Mehr dazu

Zusatzversicherungen
complementaires

Sie können Ihren KVG-Versicherungsschutz mit verschiedenen Versicherungsprodukten optimal ergänzen.

Mehr dazu

Beratungsanfrage bei Zuzug in die Schweiz

Sie ziehen in die Schweiz und benötigen Informationen zur Krankenversicherung?
Verlangen Sie eine Beratung.

Groupe Mutuel

Rue des Cèdres 5 Case postale, 1919 Martigny    |    +41 0848.803.111