Global Business

Krankenzusatzversicherung für Ihre Angestellten

Global Business ist eine Krankenversicherung, mit der Sie die obligatorische Krankenpflegeversicherung ergänzen können. Sie bietet umfassende Leistungen und ist auf die Bedürfnisse von Angestellten in KMU abgestimmt. Schliessen Sie für Ihre Mitarbeitenden einen Rahmenvertrag mit hochwertigen Leistungen ab.

Grundsätze
  • Sie schliessen einen Rahmenvertrag für die Krankenzusatzversicherung ab,
    ohne zusätzliche Bearbeitungskosten.
  • Die Mitarbeitenden Ihres KMUs können Global Business eigenständig abschliessen.
  • Ihre Mitarbeitenden können zwischen drei Leistungsstufen und einem optionalen Modul auswählen.
  • Ihre Mitarbeitenden können der Versicherung ohne Ausfüllen eines Gesundheitsfragebogens beitreten, es gibt auch keine Altersgrenze.
Gedeckte Leistungen
Stufe 1
Stufe 2
Stufe 3
Spitalaufenthalt

Allgemeine Abteilung

Keine Kostenbeteiligung für den Versicherten

Im Ausland max. Fr. 3'000.–/Tag

Freie Wahl der Spitalabteilung mit einer Kostenbeteiligung des Versicherten:

Fr. 100.–/Tag in der halbprivaten Abteilung, während max. 30 Tage/Jahr

Fr. 200.–/Tag in der privaten Abteilung, während max. 20 Tage/Jahr

Im Ausland max. Fr. 3'000.–/Tag

Private Abteilung

Keine Kostenbeteiligung für den Versicherten

Im Ausland max. Fr. 3'000.–/Tag

Ambulante chirurgische Eingriffe: Unterbringung und Transport

-

Max. Fr. 400.–/Jahr

Max. Fr. 600.–/Jahr

Komplementärmedizin

30%, max. Fr. 2'000.–/Jahr

60%, max. Fr. 3'000.–/Jahr

90%, max. Fr. 4'000.–/Jahr

Limitierte und nicht kassenpflichtige Medikamente

90%

90%

90%

Brillen und Kontaktlinsen

Fr. 150.– alle 3 Jahre

Fr. 200.– alle 3 Jahre

Fr. 200.– alle 3 Jahre

Prävention

Impfungen: 90%

Impfungen: 90%

Impfungen: 90%

Check-up: 90%, max. Fr. 600.– alle 3 Jahre

Check-up: 90%, max. Fr. 800.– alle 3 Jahre

Check-up: 90%, max. Fr. 1’000.– alle 3 Jahre

Gesundheitsförderung:
50%, max. Fr. 200.–/Jahr

Gesundheitsförderung:
50%, max. Fr. 200.–/Jahr

Gesundheitsförderung:
50%, max. Fr. 200.–/Jahr

Mutterschaft

Ultraschall-untersuchungen:
Fr. 150.–/Schwangerschaft

Ultraschall-untersuchungen:
Fr. 150.–/Schwangerschaft

Ultraschall-untersuchungen:
Fr. 150.–/Schwangerschaft

Ambulante Niederkunft oder Niederkunft zuhause:
Fr. 800.–/Schwangerschaft

Ambulante Niederkunft oder Niederkunft zuhause:
Fr. 1'000.–/ Schwangerschaft

Ambulante Niederkunft oder Niederkunft zuhause:
Fr. 1'200.–/ Schwangerschaft

Transport, Rettung und Assistance

Transport und Rettung: 90%

Transport und Rettung: 90%

Transport und Rettung: 90%

Groupe Mutuel Assistance: bei medizinischen Notfällen auf Reisen und im Ausland

Groupe Mutuel Assistance: bei medizinischen Notfällen auf Reisen und im Ausland

Groupe Mutuel Assistance: bei medizinischen Notfällen auf Reisen und im Ausland

Option «Dentaire plus»

Klasse 1:
75%, max. Fr. 3'000.–/Jahr

Klasse 1:
75%, max. Fr. 3'000.–/Jahr

Klasse 1:
75%, max. Fr. 3'000.–/Jahr

Klasse 2:
75%, max. Fr. 15'000.–/ Jahr

Klasse 2:
75%, max. Fr. 15'000.–/ Jahr

Klasse 2:
75%, max. Fr. 15'000.–/ Jahr

  • Attraktivität: Sie bieten Ihren Angestellten moderne Sozialleistungen. So stärken Sie das Image und die Attraktivität Ihres Unternehmens als Arbeitgeber.
  • Schutz: Ihre Mitarbeitenden sind mit günstigen Prämien umfassend versichert.
  • Kundennähe: Ihr Ansprechpartner ist der Account Manager, der all Ihre Versicherungsangelegenheiten mit Ihrem Versicherer abwickelt.
  • Verkaufsförderung: Sie können mit Ihrem Unternehmen Partner von LeClub werden und so den Versicherten der Groupe Mutuel Ihre Dienstleistungen auf einer kostenlosen Plattform anbieten.
Online eine persönliche Offerte verlangen
  • Das Offertenprogramm für Unternehmen bietet Ihnen die Möglichkeit, uns unverbindlich alle Informationen zukommen zu lassen, damit wir Ihnen nach deren Auswertung eine persönliche Offerte zustellen können.

Lassen Sie sich beraten
  • per Telefon

  • 0848 803 777
    8.00–12.00 Uhr
    13.30–17.00 Uhr

  • per Fax

  • 0848 803 112

  • Terminvereinbarung mit einem Kundenberater

  • Formular «Kontaktanfrage»

Ihre häufigsten Fragen

Ihre Arbeitsunfähigkeit müssen Sie unverzüglich Ihrem direkten Vorgesetzten oder der Personalabteilung Ihres Arbeitgebers mitteilen.

Sie müssen Ihrem Arbeitgeber jeden Monat ein Arztzeugnis geben, das von Ihrem Arzt unterschrieben wurde und den Arbeitsunfähigkeitsgrad bescheinigt. Damit die Abwicklung für Sie einfacher ist, hat der Versicherer ein spezielles Formular für Arbeitsunfähigkeiten, das er Ihnen zusenden kann. Ihr Arzt muss das Formular jedes Mal, wenn Sie bei ihm waren, ausfüllen. Danach müssen Sie Ihrem Arbeitgeber eine Kopie dieses Formulars zuschicken. Am Ende der Arbeitsunfähigkeit stellen Sie Ihrem Arbeitgeber das Original des Formulars zu.

Bei einer Arbeitsunfähigkeit müssen Sie:

  • die Arbeitsunfähigkeit unverzüglich Ihrem Arbeitgeber melden
  • die Empfehlungen Ihres Arztes befolgen
  • die vom Versicherer verlangten Informationen angeben
  • sich an der laufenden Untersuchung beteiligen (Anfrage von Belegen, ärztliche Konsultation, administrative Massnahmen)
  • den Versicherer bei jeder Änderung Ihrer Situation informieren
  • alles tun, um die Dauer der Arbeitsunfähigkeit so kurz wie möglich zu halten

Alle FAQ
Groupe Mutuel

Rue des Cèdres 5 Case postale, 1919 Martigny    |    +41 0848.803.111