Ihr Unternehmen versichern

Personenversicherungen für Ihre Mitarbeitenden

Als Arbeitgeber tragen Sie eine soziale Verantwortung gegenüber Ihren Angestellten. Sie sind gesetzlich verpflichtet, sie gegen Unfälle (Bundesgesetz über die Unfallversicherung UVG) und die Risiken Alter, Invalidität und Tod (Bundesgesetz über die berufliche Vorsorge BVG) zu versichern.

Andere Versicherungen, wie beispielsweise die Taggeld oder die Krankenversicherung, sind freiwillig. Mit Letzteren können Sie Ihren Mitarbeitenden jedoch erstklassige Sozialleistungen bieten.

Entdecken Sie die 3 vorrangig abzuschliessenden Versicherungslösungen:

Taggeld

Für ein Unternehmen bedeutet eine lange Abwesenheit eines Angestellten

  • direkte Kosten (Lohn des abwesenden Mitarbeitenden usw.): Als Arbeitgeber müssen Sie den Lohn gemäss den Bestimmungen des Zivilgesetzbuches bezahlen (z. B. Berner Skala).
  • indirekte Kosten: Lohn für temporäre Arbeitskräfte, Kosten für die Ausbildung von Stellvertretern usw.

Bei einer langfristigen Abwesenheit entsteht dem Angestellten meist eine Einkommenslücke. Zwischen dem letzten Lohn und dem Beginn einer IV- oder BVG-Rente können mehrere Monate vergehen, in denen der Angestellte kein Einkommen hat.

Die Taggeldversicherung schützt Angestellte, Arbeitgeber und Selbstständigerwerbende gegen die Kosten, die bei Krankheit und Unfällen entstehen.

Mit einer Taggeldversicherung bei Krankheit oder Unfall

  • übertragen Sie das Risiko auf den Versicherer
  • budgetieren Sie die Absenzenkosten und behalten sie unter Kontrolle
  • halten Sie die kollektiven Vereinbarungen ein
  • schützen Sie das Einkommen Ihrer Mitarbeitenden bis diese eine IV- oder BVG-Rente erhalten
  • bieten Sie eine hochwertige Sozialleistung und fördern so die Treue Ihrer Mitarbeitenden
  • steigern Sie die Attraktivität Ihres Unternehmens

Unfallversicherung

Als Arbeitgeber müssen Sie Ihre Mitarbeitenden gemäss dem Unfallversicherungsgesetz UVG gegen die Folgen von Berufsunfällen und -krankheiten versichern.

Mit der UVG-Versicherung sind jedoch nicht alle Bedürfnisse abgedeckt. Sie können die gesetzliche Versicherungsdeckung mit unserer Unfallzusatzversicherung ergänzen.

Mit einer obligatorischen und/oder zusätzlichen Unfallversicherung

  • kommen Sie den gesetzlichen Pflichten nach
  • fördern Sie die Treue Ihrer Mitarbeitenden
  • steigern Sie die Attraktivität Ihres Unternehmens

Berufliche Vorsorge (2. Säule)

Als Arbeitgeber müssen Sie Angestellte, die einen AHV-Jahreslohn über Fr. 21’150.– beziehen, gemäss Bundesgesetz über die berufliche Vorsorge BVG versichern. Sie müssen mindestens einen Vorsorgeplan abschliessen, der den gesetzlichen Anforderungen entspricht.

Sie können den Versicherungsschutz auch mit einem Vorsorgeplan nach Mass erweitern. Damit optimieren Sie den Sparanteil sowie die Vorsorge für Invalidität und Tod. Die Groupe Mutuel bietet Ihnen Lösungen, die auf Ihre HR-Leitlinie und die Mittel Ihres Unternehmens abgestimmt sind.


Es gibt weitere Unternehmensversicherungen, mit denen Sie den Schutz Ihrer Angestellten erhöhen und das Image Ihres Unternehmens verbessern können.

Krankenzusatzversicherung

Ihre Angestellten schliessen die Grundversicherung nach KVG (obligatorische Krankenpflegeversicherung OKP) auf privater Basis ab. Sie als Arbeitgeber sind dafür nicht verantwortlich.

Sie können die Zufriedenheit Ihrer Mitarbeitenden jedoch mit guten Versicherungsmöglichkeiten steigern.

Mit einem Rahmenvertrag für die Krankenzusatzversicherung für Ihre Angestellten

  • bieten Sie ihnen erstklassige Zusatzleistungen
  • können Ihre Mitarbeitenden von einer attraktiven Sozialleistung profitieren
  • stärken Sie das Image Ihres Unternehmens

Rechtsschutz

Möchten Sie Ihre Mitarbeitenden gegen hohe Rechtskosten und aufreibende administrative Aufgaben schützen? Dann schliessen Sie einen Rahmenvertrag ab und bieten Sie Ihren Angestellten unsere Rechtsschutzversicherungen Legis an.

Mit einem Rahmenvertrag für die Rechtsschutzversicherung Legis

  • bieten Sie Ihren Mitarbeitenden eine interessante Sozialleistung
  • erhalten Ihre Mitarbeitenden 10% Rabatt auf ihre Prämie, gratis für Kinder, die im gleichen Haushalt leben
  • wählen Sie die Fakturierungsart der Prämien, zu Ihren Lasten oder zulasten der Mitarbeitenden

Klicken Sie auf die verschiedenen Produkte und entdecken Sie ihre Vorteile und Leistungen.


Taggeld

Versicherung, die Ihre Mitarbeitenden und Ihr Unternehmen gegen die Kosten von krankheitsbedingten Absenzen schützt

Mehr dazu


Unfall-versicherung

Obligatorische Versicherung oder Zusatzversicherung nach UVG zum Schutz vor Unfällen und Berufskrankheiten

Mehr dazu

Berufliche
Vorsorge

Basisvorsorge und Vorsorge nach Mass zum Schutz Ihrer Mitarbeitenden und deren Familie vor den Risiken Alter, Invalidität und Tod

Mehr dazu


Krankenzusatz-versicherung

Versicherungen, welche die Leistungen der Grundversicherung (OKP) ergänzen

Mehr dazu


Rechts-schutz

Versicherungen Legis zum Schutz Ihrer Angestellten bei Rechtsstreiten oder Prozessen

Mehr dazu
Groupe Mutuel

Rue des Cèdres 5 Case postale, 1919 Martigny    |    +41 0848.803.111