Gesundheitsmanagement im Betrieb

15. Dezember 2017

Alle Posts von Patrick Merval ansehen

Mehr als 20’000 Unternehmen vertrauen der Groupe Mutuel bezüglich Unfallversicherung (UVG), berufliche Vorsorge (BVG) und Krankentaggeldversicherung. Diese Kundenunternehmen profitieren dank den Spezialisten von CorporateCare von Unterstützung und Beratung im Bereich Betriebliches Gesundheitsmanagement.

Sowohl für den Arbeitgeber wie auch für den Mitarbeitenden ist die Gesundheit im Unternehmen wichtig. Arbeitnehmer schätzen es, sich gesund zu fühlen sowie auf Unterstützung zählen zu können und der Arbeitgeber möchte sich auf einen verfügbaren und effizienten Mitarbeiter verlassen können. Die Groupe Mutuel basiert Ihre Tätigkeit auf 3 Schwerpunkten, um diese Bedürfnisse erfüllen zu können: Absenzenmanagement und Wiedereingliederung, die Leistung der anwesenden Mitarbeitenden und die Ergonomie.

Absenzenmanagement und Wiedereingliederung

Der erste Stützpfeiler des Programms CorporateCare besteht aus einem optimalen Management der Absenzen, die das Unternehmen dem Versicherer meldet. Im Jahr 2017 richteten die Spezialisten der Groupe Mutuel besonderes Augenmerk auf die Wiedereingliederung von Mitarbeitenden nach einer mittel- oder langfristigen Abwesenheit. Die Rückkehr an den Arbeitsplatz eines Arbeitnehmers setzt eine proaktive Kommunikation voraus und muss alle betroffenen Akteure miteinbeziehen (Mitarbeiter, behandelnder Arzt, Arbeitgeber, IV, Versicherer usw.). Damit können angemessene Massnahmen für die Wiederaufnahme der Arbeit getroffen werden.

Die Leistung der anwesenden Mitarbeitenden optimieren

Der zweite Stützpfeiler von CorporateCare ist, dass die anwesenden Mitarbeitenden eine effiziente Leistung erbringen. Um dieses Ziel zu erreichen, sind die Einbindung und die Ausbildung der Führungskräfte und des Kaders massgebend. Es ist wichtig, über einen effizienten und transparenten Prozess beim Absenzenmanagement und der Leistungsbewertung zu verfügen. Eine unternehmensweite Massnahme zur Verbesserung und Nachverfolgung von allen Absenzen hilft dabei, Absentismus zu vermeiden. Ein umfassendes und einheitliches Absenzenmanagement trägt dazu bei, die Absenzenquote zu senken und ein Vertrauensklima im Unternehmen zu schaffen. Diese Punkte tragen zur Effizienz und zum Wohlbefinden der Mitarbeitenden bei.

Prävention durch Ergonomie

Der dritte Stützpfeiler von CorporateCare ist die Unterstützung von Prävention durch Ergonomie am Arbeitsplatz. Die Gesundheitsförderung ist ein wichtiges Thema. Die Groupe Mutuel unterstützt ihre Kundenunternehmen und stellt das nötige Fachwissen zur Verfügung, um eine angemessene Ergonomie zu fördern.

Dabei profitieren die Unternehmen insbesondere von Ratschlägen zur Prävention von körperlichen Schmerzen (Rücken, Nacken, Hals etc.). Die Erklärungen beziehen sich vor allem auf die Bewegungen und Haltungen, die während der Arbeit ausgeführt, respektive eingenommen werden sollen. Dank der von unseren Spezialisten durchgeführten Prüfung können die Risiken ermittelt werden, die mit schlechten ergonomischen Praktiken zusammenhängen. Diese können dann mit gezielten Massnahmen reduziert werden (Anpassung der Arbeitsplätze, Einstellung der Stühle etc.).

Interessante Links

Autor(in)

Leiter CorporateCare
Patrick Merval arbeitet seit 2016 für die Groupe Mutuel

Alle Posts von Patrick Merval ansehen
Groupe Mutuel

Rue des Cèdres 5 Case postale, 1919 Martigny    |    +41 0848.803.111