Global flex

Die kombinierte Versicherung, die flexibel ist

Unser Produkt Global flex bietet Ihnen grösstmögliche Flexibilität und attraktive Prämien: Wählen Sie die Spitalabteilung beim Eintritt und profitieren Sie von zusätzlichen Leistungen und Präventionsmassnahmen. Entscheiden Sie sich für die flexible Lösung.

Grundsätze
  • Mit dem Basismodul "Hospiflex" wähle ich beim Spitaleintritt den gewünschten Spitalkomfort.
  • Wenn ich die halbprivate oder private Abteilung wähle, bezahle ich einen Teil der Kosten selbst.
  • Mit der Option «Careflex» kann ich meine Versicherungsdeckung bei ambulanten Behandlungen und Prävention erweitern.
  • Ich bin bei Krankheit oder Unfall versichert (Leistungen bei Mutterschaft sind nicht gedeckt).
  • Das Produkt kann bis zum 55. Lebensjahr abgeschlossen werden.
Die wichtigsten Leistungen
Basismodul «Hospiflex»

Spitalaufenthalt

  • Allgemeine Abteilung

  • Keine Kostenbeteiligung

  • Halbprivate Abteilung (Zweibettzimmer)
    Freie Wahl Ihres Spezialisten

  • Ihre Kostenbeteiligung:
    Fr. 400.– / Tag, max. Fr. 4'000.– / Jahr

  • Private Abteilung (Einbettzimmer)
    Freie Wahl Ihres Spezialisten

  • Ihre Kostenbeteiligung:
    Fr. 600.– / Tag, max. Fr. 5'000.– / Jahr

Option «Careflex»

Limitierte und nicht kassenpflichtige Medikamente

  • Durch den Arzt verschriebene Medikamente, die nicht von der Grundversicherung übernommen werden

  • 90% mit einer Franchise von Fr. 150.–/Jahr

Brillen und Kontaktlinsen

  • Kaufpreis der Brillenfassung, Gläser oder Kontaktlinsen

  • Fr. 150. – alle 3 Jahre mit einer Franchise von Fr. 150. –/Jahr

Komplementärmedizin

  • Therapien durch einen Arzt mit Schweizer Diplom oder einen anerkannten Naturheilpraktiker.

  • 90% mit einer Franchise von Fr. 150.–/Jahr

Fitness und Prävention

  • Fitness
    Impfungen
    Check-up

  • 50%, max. Fr. 200.– / Jahr
    90%
    90%, max. 1 alle 3 Jahre

  • Flexibilität: Ich kann den Spitalkomfort und meinen Spezialisten bei jedem Spitalaufenthalt frei wählen.
  • Schutz: Mit der Option «Careflex» habe ich Zugang zu weiteren ambulanten Leistungen und Präventionsmassnahmen.
  • Ersparnis: Ich profitiere von vorteilhaften Tarifen.
Lassen Sie sich beraten

Häufige Fragen

Wenn Sie nur über die Grundversicherung verfügen, können Sie sich in der allgemeinen Abteilung jeder Klinik behandeln lassen, die auf der Spitalliste Ihres Wohnkantons aufgeführt ist (Art. 41 Abs. 1bis KVG). Für eine Behandlung in der privaten oder halbprivaten Abteilung benötigen Sie eine Zusatzversicherung.

Ihr Grundversicherer übernimmt die vertraglich vereinbarten Kosten für die Behandlung in der allgemeinen Abteilung eines Spitals in Ihrem Wohnkanton, das auf der Spitalliste aufgeführt ist (Art. 41 Abs. 1bis KVG).

Bitte kontaktieren Sie uns, damit wir prüfen können, ob der Therapeut und die geplante Behandlung von der Groupe Mutuel anerkannt sind und Sie über eine Zusatzversicherung verfügen, welche die Behandlung deckt.

Vor jeder Kur muss Ihr Arzt uns ein Gesuch um Kostengutsprache schicken, auf dem der vorgesehene Kurort vermerkt ist. Danach prüfen wir, ob die Einrichtung anerkannt ist.

Alle FAQ
Groupe Mutuel

Rue des Cèdres 5 Case postale, 1919 Martigny    |    +41 0848.803.111