H-Bonus

Wahl der Abteilung bei Spitaleintritt

Unsere Spitalzusatzversicherung H-Bonus bietet Ihnen nicht nur Wahlmöglichkeiten und Flexibilität, sondern auch Sparmöglichkeiten. Sie bestimmen die Abteilung bei Spitaleintritt. Zudem erhalten Sie einen Prämienbonus von 20%, wenn Sie weder in der halbprivaten noch in der privaten Abteilung Leistungen beanspruchen. 

Grundsätze

  • Ich bin bei Krankheit, Mutterschaft und Unfall versichert.
  • Ich kann vor jedem Spitalaufenthalt die gewünschte Leistungsstufe bestimmen.
  • Meine Kostenbeteiligung hängt von der gewählten Abteilung ab.
  • Ich profitiere von einem Bonussystem (siehe unten).
  • Die Versicherung kann bis zum 60. Lebensjahr abgeschlossen werden.

Gedeckte Leistung

  • Flexibilität: Vor jedem Spitalaufenthalt kann ich je nach Gesundheitszustand und Bedürfnissen die Abteilung wählen.
  • Sparmöglichkeit: ich profitiere von 20 Prozent auf die Monatsprämie ab Vertragsabschluss und wenn ich mich für einen Spitalaufenthalt in der allgemeinen Abteilung entscheide.

Sich beraten lassen

Haben Sie Fragen zur Zusatzversicherung H-Bonus? Unsere Versicherungsberaterinnen und -berater sind gerne für Sie da.

Häufige Fragen

Wenn Sie nur über die Grundversicherung verfügen, können Sie sich in der allgemeinen Abteilung jeder Klinik behandeln lassen, die auf der Spitalliste Ihres Wohnkantons aufgeführt ist (Art. 41 Abs. 1bis KVG). Für eine Behandlung in der privaten oder halbprivaten Abteilung benötigen Sie eine Zusatzversicherung.

Ihr Grundversicherer übernimmt die vertraglich vereinbarten Kosten für die Behandlung in der allgemeinen Abteilung eines Spitals in Ihrem Wohnkanton, das auf der Spitalliste aufgeführt ist (Art. 41 Abs. 1bis KVG).

ALLE FAQ
Groupe Mutuel

Rue des Cèdres 5 Case postale, 1919 Martigny    |    +41 0848.803.111