Sommerliche Chili-Gazpacho von René Schudel

25. August 2022 | Kommentar(e) |

Livia Zimmermann

Das perfekte Sommerrezept, das Sie nicht unnötig zum Schwitzen bringt: eine leichte Chili-Gazpacho mit frischen und saisonalen Zutaten. Probieren Sie das Rezept unseres Botschafters René Schudel. Es ist im Nu zubereitet und eignet sich auch zum Mitnehmen.

René Schudel ist ein Fan von Suppen als gesunden «Comfort Food». Für sein Sommer-Rezept verarbeitet er eine seiner liebsten Zutaten: Den Chili. Neben frischen Zutaten brauchen Sie eine Pfanne und einen Küchenmixer. 
Sehen Sie sich das Koch-Video auf YouTube an. 

Zutaten

  • 3 Tomaten
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Gurke
  • 1 Spitzpeperoni
  • 1 Grüne Peperoni
  • 1 Geschälte Zwiebel
  • 1 Chilischote (wer es scharf mag)
  • 1 Handvoll Brotkrümel
  • 1 Prise Salz und Pfeffer
  • Etwas Basilikum, Fleur de Sel und Pfeffer zum Anrichten

Die Zutaten sind nicht nur schmackhaft, sondern auch gesund.

Chilischoten enthalten auf ihr Gewicht bezogen rund dreimal so viel Vitamin C wie Zitrusfrüchte. Sie unterstützen somit das Immunsystem und können den Körper gegen Infektionen schützen.

Tomaten bestehen aus 95% Wasser und sind von Natur aus kalorienarm.

Gurken haben wenig Kalorien, dafür viele Vitamine und Mineralstoffe.

Knoblauch wirkt blutdrucksenkend.

Basilikum besitzt antibakterielle und entzündungshemmende Eigenschaften, stärkt das Immunsystem und schützt das Herz-Kreislaufsystem.

Ein paar Regeln für ein besseres Wohlbefinden

Zubereitung

Die Tomaten halbieren und die Hälften in eine richtig heisse Pfanne geben, damit sich die Poren schliessen. 3 Minuten anbraten.

Die Knoblauchzehen mit 1 El Olivenöl in eine Pfanne geben, erhitzen und herausnehmen, sobald die Zehen goldig braun sind. Vorsicht: Nicht zu lange, sonst wird der Knoblauch bitter.

Die angebratenen Tomaten und Knoblauchzehen im Küchenmixer leicht zerkleinern.

Gurke, Spitzpeperoni, grüne Peperoni, Zwiebel und Chilischote entkernen, klein schneiden und im Mixer zerkleinern.

Pfeffer, Salz und Brotkrümel ein paar Minuten mixen.

Die Suppe mit etwas Wasser verdünnen und mit 1 El Olivenöl abbinden. Je nach Geschmack noch einen Spritzer Knoblauchöl und/oder Honig hinzugegeben. Mit etwas Basilikum, Fleur de Sel und Pfeffer anrichten. 

Welches ist Ihr liebstes Sommer-Rezept? Teilen Sie es mit uns in den Kommentaren!

Livia Zimmermann

Autor(in)

Livia Zimmermann

Projektleiterin Kommunikation

Alle Posts von Livia Zimmermann ansehen

Kommentar(e) ()

kommentieren

Groupe Mutuel

Rue des Cèdres 5 Case postale, 1919 Martigny    |    +41 0848.803.111

Uns folgen

Teilen

Aimez

commentez