Vorteile für Mitarbeitende – Kleine Extras mit grosser Wirkung

04. Juni 2021 | Kommentar(e) |

Alle Posts von Julien Burnand ansehen

Wenn wir von Vorteilen sprechen, meinen wir meistens finanzielle Vorzüge. Doch auch wenn es stimmt, dass der finanzielle Aspekt oft im Vordergrund steht, so spielen berufliche Perspektiven, gute Sozialleistungen oder flexible Arbeitszeiten für Mitarbeitende und Arbeitgeber eine zentrale Rolle.

Qualitative Zusatzleistungen fördern die Zufriedenheit am Arbeitsplatz, die Eigeninitiative und die Mitarbeiterbindung, sodass sich die Mitarbeitenden langfristig für das Unternehmen engagieren. Und diese Massnahmen sind noch viel mehr als nur Vorteile: Sie sind Teil der Unternehmenskultur und tragen intern und gegen aussen zu einem positiven Image bei.

Eine attraktive Entlöhnung ist nicht der einzige Aspekt, der zählt. Eine solche sollte durch gute Sozialleistungen und berufliche Perspektiven ergänzt werden. Die Groupe Mutuel bietet ein wachsendes Angebot an zusätzlichen Leistungen und legt den Fokus auf Benefits, die das Wohlbefinden steigern und die berufliche Weiterentwicklung fördern.

Finanzielle Anreize

Der grösste Anreiz besteht selbstverständlich in einer attraktiven Entlöhnung. Daneben können aber auch andere Leistungen einen entscheidenden Unterschied machen. Bei der Groupe Mutuel profitieren die Mitarbeitenden und ihre Familien von guten Konditionen bei der Krankenversicherung und bei unserer Pensionskasse, die zur Verbesserung der Altersvorsorge Leistungen über dem gesetzlichen Minimum bietet.

Ausserdem erhalten unsere Mitarbeitenden bei Lohnausfall eine Lohnfortzahlung von 100% während der Erholungszeit nach einer Krankheit oder einem Unfall, was ebenfalls über den gesetzlichen Standards liegt. Das Gleiche gilt für den Mutterschaftsurlaub von 16 Wochen und den Vaterschaftsurlaub von drei Wochen. Ferner erhalten Bezüger von Familienzulagen zusätzlich 125 Franken pro Kind und Monat.

Und schliesslich können die Mitarbeitenden je nach Erreichung ihrer individuellen Ziele und Performance des Unternehmens einen Bonus erhalten.

Work-Life-Balance

Die Groupe Mutuel setzt sich für das Wohlergehen ihrer Mitarbeitenden ein. Flexible Arbeitszeiten, Home-Office oder Mobilität zwischen den Unternehmensstandorten (Martigny, Sion, Lausanne, Villars-sur-Glâne, Zürich und Basel) – wir sind immer bestrebt, die Vereinbarkeit von Privatleben und beruflichen Verpflichtungen zu ermöglichen.

Mit dem gleichen Ziel gibt es bei der Groupe Mutuel verschiedene Ferienmodelle, die den Mitarbeitenden grössere Freiheiten in Bezug auf ihren Urlaub bieten. Konkret heisst das, dass die Mitarbeitenden ihre Wochenarbeitszeit anpassen können und je nach dem fünf bis sechs Wochen Urlaub pro Jahr haben. Und weil es immer unvorhergesehene Ereignisse geben kann, können die Mitarbeitenden bei Bedarf zusätzlich fünf Tage unbezahlten Urlaub nehmen.

Nicht zu vergessen: Berufliche Entwicklungsmöglichkeiten

Die Groupe Mutuel engagiert sich auch für die Ausbildung ihrer Mitarbeitenden. Sie können zur Kompetenz- und Karriereentwicklung Weiterbildungen besuchen. Das Unternehmen unterstützt auch den Austausch zwischen den verschiedenen Unternehmenssektoren, um die berufliche Neuorientierung zu erleichtern. Des Weiteren ermöglicht sie Mobilität innerhalb des Unternehmens und zwischen den Unternehmensstandorten, und das bereits für die Auszubildenden, die nach drei Jahren einen Sprachaustausch in Zürich oder Lausanne machen können.

Diese konkreten Leistungen tragen dazu bei, den Mitarbeitenden das Leben zu erleichtern, sie fördern ein gutes Arbeitsklima und damit auch die Leistungsfähigkeit. Es sind Benefits, von denen die Mitarbeitenden, das Unternehmen und die Kundinnen und Kunden direkt profitieren. Die Vorteile werden laufend ergänzt, um auf gesellschaftliche Bedürfnisse zu reagieren – werfen Sie einen Blick auf unsere regelmässig aktualisierten Vorteile.

Hoch hinaus

Autor(in)

Verantwortlicher Rekrutierung

Alle Posts von Julien Burnand ansehen

Kommentar(e) ()

kommentieren