Ich muss den Tod eines Angehörigen melden

Was bezüglich Versicherungen zu tun ist

Sie haben ein Familienmitglied verloren. Wir möchten Ihnen dazu unser Beileid ausdrücken.

Sie müssen sich nun um Versicherungsfragen kümmern – also den Todesfall melden –,  um:

  • die Versicherungen aufzulösen und Prämien zu sistieren
  • die Auszahlung von Renten oder Kapitalien an allfällige Anspruchsberechtigte anzufragen
  • die Verträge zu übertragen, bei denen andere Personen beteiligt sind
Wie melde ich den Todesfall?

Melden Sie uns einen Todesfall bitte schriftlich mit folgenden Angaben:

  • Informationen zur verstorbenen Person: Vorname, Name, Kundennummer oder AHV-Nummer
  • Todesdatum: Bitte schicken Sie uns eine Kopie der Todesurkunde per Post oder E-Mail.

Sie können den Todesfall auch online über das Formular im unteren Bereich der Seite melden.

Welche Informationen benötige ich?

1. Notieren Sie die AHV-Nummer der verstorbenen Person.

2. Notieren Sie die Versicherungen, bei denen die verstorbene Person Versicherungsnehmer/-in war, sowie die Policennummern:

  • Grundversicherung
  • Krankenzusatzversicherungen
  • Taggeldversicherungen
  • Lebensversicherungen
  • Privathaftpflicht, Hausrat, Rechtsschutz
  • Pensionskasse

3. Füllen Sie das Formular für Ihre Anfragen vollständig aus: Todesfallmeldung.

4. Bitte geben Sie Ihre Bank- oder Postkontoangaben an, damit die Leistungen an die Anspruchsberechtigten ausgezahlt werden können.

5. Legen Sie dem Formular die benötigten Dokumente bei:

  • Aktuelles Familienbüchlein
  • Todesurkunde
  • Amtlicher Erbschein
  • Lehrvertrag oder Studienbestätigung für Waisen über 18 Jahre
  • Bei Scheidung: Scheidungsurteil

Laden Sie unseren Ratgeber, wenn Sie bei einem Todesfall einer/eines Familienangehörigen weitere Informationen betreffend Vorgehen bei den Versicherungen benötigen.

Meldung eines Todesfalls

Groupe Mutuel

Rue des Cèdres 5 Case postale, 1919 Martigny    |    +41 0848.803.111