PrimaTel

Grundversicherung mit Telefonberatung und Hausarzt

Unser Modell PrimaTel ist eine günstige Alternative zur klassischen Grundversicherung. Sie kombiniert die Vorteile der telefonischen Beratung mit der Betreuung durch den Hausarzt.

Grundsätze
  • Beim Abschluss der Versicherung kann ich meinen Hausarzt frei wählen.
  • Bei gesundheitlichen Problemen kontaktiere ich zuerst Medi24 (ausser bei Notfällen und Fällen, die in den Versicherungsbedingungen stehen).
  • Ich handle gemäss der Empfehlung von Medi24: Selbstbehandlung, Notfalldienst oder Behandlung beim Hausarzt, der mich wenn nötig an einen Spezialisten überweist.
Anmerkungen
  • Ich bin verpflichtet, vor jeder medizinischen Behandlung Medi24 anzurufen und der entsprechenden Behandlungsempfehlung zu folgen.
Anmerkungen

Verfügbare Franchisen

Die ordentliche Franchise liegt bei Fr. 300.- für Erwachsene und Fr. 0.- für Kinder.
Ich kann meine Prämie senken, indem ich meine Franchise erhöhe.

  • Ersparnis: Meine Prämie sinkt um bis zu 16%.
  • Verfügbarkeit: Ich werde jederzeit telefonisch professionell beraten. So vermeide ich unnötige Konsultationen.
  • Zuverlässigkeit: Die Hotline Medi24 verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung im Bereich der Telemedizin. 120 Mitarbeitende beantworten meine Anrufe an 7 Tagen die Woche rund um die Uhr auf Deutsch, Französisch, Italienisch und Englisch.
Berechnen Sie Ihre Versicherungsprämie online
  • Sie können Ihre Prämie online schnell und unverbindlich berechnen. Wenn Sie das Angebot akzeptieren, können Sie einfach das Antragsformular ausdrucken und es uns unterschrieben zusenden.

  • Meine Prämie jetzt berechnen

Lassen Sie sich beraten
  • per Telefon

  • 0800 808 848
    8.00–18.00 Uhr (Montag bis Freitag, ausser an Feiertagen)

  • Beratung bei Ihnen zuhause

  • Termin vereinbaren

Häufige Fragen

Ja. Wenn Sie es einmal vergessen, hat dies keine Auswirkungen auf Ihre Rückerstattungen. Sollten Sie jedoch öfter vergessen, des telemedizinische Beratungszentrum Medi24 anzurufen, behalten wir uns das Recht vor, Sie in die gewöhnliche Grundversicherung umzuteilen (Standardmodell).

Wenn Sie ein Postkonto haben: Senden Sie uns bitte das ausgefüllte Formular «Debit Direct» zu. Mit diesem Formular erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir die von uns in Rechnung gestellten Beträge direkt Ihrem Postkonto belasten. Wenn Sie ein Bankkonto haben: Füllen Sie bitte unser Online-Formular aus. Nach Erhalt senden wir Ihnen ein LSV-Formular (Lastschriftverfahren) zu. Lassen Sie sich dieses von Ihrer Bank bestätigen und schicken Sie es uns zurück. Wir können die neue Zahlungsart erst für Rechnungen eintragen, die wir nach dem Empfang Ihres LSV-Formulars ausstellen. Es könnte also sein, dass Sie vorerst noch weitere Rechnungen erhalten. Bezahlen Sie diese bitte wie gewohnt.

Auf der Website spitalfinder.ch können Sie Schweizer Spitaleinrichtungen nach Typ sowie Spezialisierung vergleichen und lokalisieren. Sie finden dort auch Informationen zur Qualität der Behandlung und zur Zufriedenheit der Patienten.

Jede Person, die in der Schweiz wohnt, muss sich innert drei Monaten nach dem Zuzug oder der Geburt für die Krankenpflege versichern lassen (Abschluss der obligatorischen Krankenpflegeversicherung gemäss Art. 3 des Bundesgesetzes über die Krankenversicherung KVG). Wenn sich die betroffene Person nicht selbst versichern lässt, wird sie vom Kanton oder der Gemeinde, in der sie wohnt, einem Versicherer zugewiesen.

Alle FAQ
Groupe Mutuel

Rue des Cèdres 5 Case postale, 1919 Martigny    |    +41 0848.803.111