Steuern sparen

Meine Steuerlast optimieren

Sparen Sie mit den Versicherungen der Groupe Mutuel Steuern

Abzug von BVG-Einkäufen, Abzug Ihrer Prämien vom steuerbaren Einkommen, reduzierter Steuersatz: Die Vorsorge- und Lebensversicherungslösungen 3a/3b der Groupe Mutuel bieten Ihnen in der Schweiz zahlreiche Steuervorteile. Entdecken und nutzen Sie alle Möglichkeiten der Steueroptimierung und sparen Sie bei Ihren Steuern.

Das Vorsorgesystem der Schweiz

Drei-Säulen-Prinzip: staatliche Vorsorge 1. Säule, berufliche Vorsorge 2. Säule und Selbstvorsorge 3. Säule

Das Vorsorgesystem der Schweiz basiert auf drei Säulen. Diese Säulen ergänzen sich gegenseitig und sind aufeinander abgestimmt.

  • Die 1. Säule sichert Ihr Existenzminimum im Alter, bei Invalidität und bei Tod. Es handelt sich dabei um die staatliche Vorsorge. Sie setzt sich zusammen aus der Alters- und Hinterlassenenversicherung (AHV) und der Invalidenversicherung (IV).
  • Die 2. Säule ergänzt die Beiträge aus der 1. Säule, damit Sie Ihren gewohnten Lebensstandard beibehalten können. Es handelt sich dabei um die berufliche Vorsorge gemäss Bundesgesetz über die berufliche Vorsorge (BVG). Sie wird durch die Arbeitgeber über die Pensionskassen ausbezahlt.

    Die beiden ersten Säulen bilden die obligatorische Vorsorge.
  • Die dritte Säule, Ihre private Vorsorge, ist freiwillig. Sie ergänzt die 1. und 2. Säule und berücksichtigt Ihre besonderen Bedürfnisse, die Sie möglicherweise haben. Wir unterscheiden zwischen der gebundenen Selbstvorsorge (3a) und der freien Vorsorge (3b). Sie besteht aus der Lebensversicherung.

Berufliche Vorsorge nach BVG (2. Säule)

Gemäss BVG können Sie Leistungen «einkaufen». Dies bedeutet, dass Sie zusätzliche Zahlungen an ihre Pensionskasse leisten, um Vorsorgelücken zu schliessen und die Leistungen bei Invalidität oder Tod zu erhöhen.

Daraus ergibt sich ein indirekter Nutzen für Sie: Die Einkäufe reduzieren Ihre Steuerlast. Im Jahr, in dem sie die «Einkäufe» gemacht haben, können Sie die Beträge vom steuerbaren Einkommen abziehen.

Erkundigen Sie sich bei Ihrer Pensionskasse der Groupe Mutuel über die Bedingungen, die Möglichkeiten und was Sie bei solchen «Einkäufen» beachten müssen. Füllen Sie dazu dieses Formular aus.

Gebundene Vorsorge (Säule 3a)
Die gebundene Vorsorge ist eine besondere Form der individuellen Vorsorge. Sie erfüllt strenge gesetzliche Anforderungen: Sie definiert klar, unter welchen Umständen und auf welche Art und Weise die Guthaben bei Fälligkeit ausbezahlt oder im Voraus bezogen werden können. Sie grenzt auch die Begünstigten ein und legt fest, in welcher Reihenfolge Sie Anspruch auf Leistungen haben.

Im Gegenzug dazu bieten gebundene Vorsorgeprodukte folgende Steuerprivilegien:

  • Die Beiträge/Prämien der Säule 3a sind vom steuerbaren Einkommen abziehbar.
  • Die Auszahlung des Kapitals 3a wird zu einem reduzierten Satz versteuert.


Zusätzliche Informationen über die gebundene Selbstvorsorge: Gebundene Selbstvorsorge.

Freie Selbstvorsorge (Säule 3b)
Die freie Vorsorge ist flexibel und unterliegt im Allgemeinen keiner gesetzlichen Verpflichtung.
Bei der freien Vorsorge erhalten Sie eine Steuererleichterung, denn bei der Auszahlung Ihres Kapitals aus der freien Vorsorge müssen Sie das Kapital nicht als Einkommen versteuern. Dies wurde gesetzlich so festgelegt.

Zusätzliche Informationen über die freie Vorsorge: Freie Selbstvorsorge.

Weitere Auskünfte zur individuellen Vorsorge finden Sie in unserer Broschüre: Steuern sparen Mit den Produkten der Groupe Mutuel

Nutzen Sie die Steuerprivilegien, die Ihnen die Lebensversicherungen der Groupe Mutuel bieten und sparen Sie Steuern.

Lebensversicherungen

  • Absicherung der Leistungsempfänger bei Invalidität und nach einem Todesfall
  • Auszahlung eines Kapitals oder einer Rente
  • Steuervorteile
MEHR DAZU
Groupe Mutuel

Rue des Cèdres 5 Case postale, 1919 Martigny    |    +41 0848.803.111