Erfolgreicher Wandel durch Veränderungskultur

17. August 2022 | Kommentar(e) |

Matthias Vauthier

Veränderung kann nur gelingen, wenn sie von den Menschen mitgetragen wird. Bei einer Unternehmenstransformation sind die Mitarbeitenden ausschlaggebend, weil ihre Reaktionen auf Wandel ebenso unterschiedlich sind wie ihre Stellenprofile. Ob der Wandel akzeptiert wird, hängt massgeblich von der Einbindung und der Mitgestaltung aller Beteiligten ab. Deshalb ist die Begleitung von Veränderungsprozessen bei der Unternehmensentwicklung zu einer echten Herausforderung geworden.

Während Neuerungen in der Vergangenheit meist von oben vorgeschrieben wurden und technische Faktoren auf Kosten menschlicher Anliegen im Vordergrund standen, haben wir heute einen Paradigmenwechsel hinter uns. Beim Change-Management in Unternehmen werden nun die Bedürfnisse der Mitarbeitenden berücksichtigt, denn letztlich müssen sie im Alltag mit den Veränderungen zurechtkommen. Das ist eines der Schlüsselelemente für den Erfolg und die Akzeptanz eines Projekts.

Mitgestalten statt hinnehmen

Es kommt recht häufig vor, dass Firmen aus heiterem Himmel Veränderungen beschliessen und umsetzen, ohne dabei an die Auswirkungen auf die Mitarbeitenden zu denken – und dann überrascht sind, wenn diese nicht damit einverstanden sind. Das ist ein typisches Beispiel für einen schlecht vorbereiteten oder schlecht begleiteten Wandel, der unweigerlich zum Scheitern verurteilt ist. Deshalb ist das Einbeziehen von Vertreterinnen und Vertretern aller Interessengruppen während des gesamten Umsetzungsprozesses der Schlüssel zum Erfolg. Denn Veränderungen stellen unweigerlich Gewohnheiten auf den Kopf und rufen Widerstände hervor, können aber gleichzeitig ein Nährboden für Motivation sein, wenn man sie richtig angeht.

Sinn stiften und Unterstützung bekommen

«Das Erklären der Ursachen und Gründe sowie das Erzählen der Ereignisse, die zu den Entscheidungen und Massnahmen geführt haben, anstelle einer knappen und kontextlosen Ankündigung, verleihen der Veränderung Sinn», so Geneviève Fauconnier, Leiterin Change-Management bei der Groupe Mutuel. «Dies setzt eine offene und regelmässige Kommunikation während der gesamten Umsetzung voraus, um die Mitarbeitenden für die bevorstehenden Neuerungen zu sensibilisieren und die richtigen Voraussetzungen dafür zu schaffen.» Der Versicherer setzt auf fünf Change Manager, die für die korrekte Anwendung der Change-Methode verantwortlich sind. Sie begleiten auch grosse Transformationsprojekte in ihren jeweiligen Fachbereichen.

Täglicher Wandel

Heute scheint es offensichtlich, dass der Erfolg eines Unternehmens von der Umsetzung einer Veränderungskultur abhängt. Für die Unternehmenstransformation der Groupe Mutuel war neben der Erstellung eines Projektplans auch die Einführung eines Change-Management-Plans von entscheidender Bedeutung. Das Unternehmen mit Sitz in Martigny hat zu diesem Zweck intern die VABV-Methode (Vorbereitung, Analyse, Begleitung und Verfolgung) entwickelt, um eine gute Planung und Durchführung der Veränderungen sicherzustellen.

Diese Methode stellt den Menschen ins Zentrum und zielt darauf ab, dass Veränderungen von den Mitarbeitenden mitgetragen werden, um so einen erfolgreichen Wandel herbeizuführen. Die Begleitung der Veränderungen ist daher ein Prozess und keine Aneinanderreihung von Einzelmassnahmen. Um diese Methode erfolgreich umzusetzen, schult und betreut die Groupe Mutuel 300 Mitarbeitende verschiedener Hierarchiestufen (Projektleiter und Leiter von Initiativen, Sponsoren und Mitarbeitende, die an den Transformationsprojekten arbeiten). «Dadurch können wir ihr Engagement sicherstellen und ihr Verständnis fördern. Sie werden so zu den ersten Botschafterinnen und Botschaftern des Wandels, die später auch ihre Kolleginnen und Kollegen inspirieren können», schlussfolgert Geneviève Fauconnier.

Nützliche Links

Matthias Vauthier

Autor(in)

Matthias Vauthier

Projektleiter Kommunikation

Alle Posts von Matthias Vauthier ansehen

Kommentar(e) ()

kommentieren

Groupe Mutuel

Rue des Cèdres 5 Case postale, 1919 Martigny    |    +41 0848.803.111

Uns folgen

Teilen

Aimez

commentez