Fabio: unser Herr der Ringe

16. November 2018

Alle Posts von David Marclay ansehen

Der 14-jährige Fabio Vezzu aus Pfungen (Zürich) ist der jüngste Sportler, den die Groupe Mutuel im Rahmen der Partnerschaft mit der Schweizer Sporthilfe unterstützt. Das „Küken“ ist ein begeisterter Kunstturner und zeigt auf seinem Instagram-Profil gerne sein Können. Auch kleine Missgeschicke werden mit den Fans und Freunden geteilt - Malheure gehören schliesslich dazu. Die Disziplinen beim Kunstturnen sind: Boden, Barren, Reck, Ringe, Sprung und Pauschenpferd. Wir haben Fabio zu einem kleinen Interview getroffen.

Wie lange bist du schon Kunstturner und weshalb übst du genau diese Sportart aus?

Ich turne seit meinem fünften Lebensjahr, also schon neun Jahre. Ich wollte eine neue Sportart kennenlernen und meine Mutter hat mich auf die Idee gebracht, Kunstturnen auszuprobieren. Mich faszinierten die herausfordernden Übungen sowie die Tatsache, dass ich beim Training immer alles geben muss. Auch heute bin ich noch mit viel Herzblut bei der Sache.

Hast du durch den Sport etwas fürs Leben gelernt?

Dank den verschiedenen Disziplinen im Sportturnen bin ich im Alltag flexibler. Ich kann mich besser an eine Situation anpassen und dadurch auch schneller Probleme lösen. Zudem habe ich ein grösseres Durchhaltevermögen als andere in meinem Alter. Für das Kunstturnen ist zudem das Selbstvertrauen sehr wichtig. Diese Eigenschaften gehören – neben meiner angeborenen Neugier – wohl zu meinen grössten Charakterstärken.

Wie sieht deine Trainingswoche aus und was motiviert dich?

Ich trainiere sechs Mal pro Woche. So verbringe ich insgesamt 27 Stunden beim Training. Meine grösste Motivation ist es, meine eigenen Fortschritte zu beobachten. Ich kann mich selbst immer wieder beweisen und merke, dass ich stetig besser werde. Ausserdem bin ich sehr zielstrebig – ich möchte gewinnen!

Dank deinem intensiven Training kannst du bereits beeindruckende Resultate vorweisen:

  • 2. Rang P4 an den Junior-Schweizermeisterschaften in Chiasso
  • 1. Rang p3 ZTV Nachwuchswettkämpfe Kunstturnen Männer
  • 1. Rang P4 ,Le Duell' Lugano
  • 1. Rang P4 Kantonales Turnfest Rikon, Turnfestsieger
  • 1. Rang P4 Zürcher Kunstturnertage, Kantonsmeister
  • 1. Rang Test_B, ZTV Testtag B Kunstturnen Männer, KTH Rümlang
  • 1. Rang Test_B, ZTV Testtag B Kunstturnen Männer
  • 1. Rang P2, 98. Zürcher Kunstturnertage, Neftenbach
  • 3. Rang P2, Rheintal-Cup, Widnau

Was machst du neben deinem Sport?

Ich gehe noch in die Schule und besuche eine Sportsekundarschule in der Nähe des Sportzentrums. Ich treibe aber nicht nur Sport, sondern mache auch Musik. Mein Instrument ist das Saxofon. Die Atemübungen sind nicht nur bei der Musik hilfreich, sondern auch beim Kunstturnen. Wenn ich Zeit dafür finde, gehe ich auch gerne mit Freunden in die Badi.

Hast du Angst vor Verletzungen?

Natürlich, ein bisschen Angst gehört dazu. Jedoch darf man sich nicht nur darauf konzentrieren, sonst geht der Spass am Sport verloren.  

Hast du ein Idol oder Vorbild?

Ein Idol habe ich eigentlich keines. Aber der Schweizer Kunstturner Eddy Yusof, der 2016 an den Olympischen Spielen mit der Schweizer Nationalmannschaft teilnehmen konnte, finde ich toll.

Was bedeutet dir die Unterstützung der Schweizer Sporthilfe und was denkst du von deiner Patin der Groupe Mutuel?

Die Schweizer Sporthilfe unterstützt mich und meine Familie besonders im finanziellen Bereich. Meine Eltern stehen immer hinter mir und ich bin dankbar, dass die Schweizer Sporthilfe ihnen unter die Arme greift. Die Groupe Mutuel ist eine coole Firma und deswegen habe ich gerne eine Bindung zu ihr. Mein Motto lautet „Gesundheit geht vor!“, womit sie meine ideale Patin ist.

Zum Abschluss: Was macht dich besonders stolz?

Durch einen Wachstumsschub hatte ich einige körperliche Probleme, die ich jedoch durchgestanden habe. Darauf bin ich besonders stolz!

Die Groupe Mutuel wünscht Fabio viel Erfolg für seine sportliche Laufbahn und hofft, dass er seine Ziele erreicht.

Autor(in)

Projektleiter Sponsoring & Events

Alle Posts von David Marclay ansehen
Groupe Mutuel

Rue des Cèdres 5 Case postale, 1919 Martigny    |    +41 0848.803.111