InnoPeaks: die erste Runde läuft!

10. Oktober 2018

Alle Posts von Tanya Lathion ansehen

Los geht’s! Im Herzen der Walliser Alpen, in Martigny, beginnen heute elf Start-up aus aller Welt ihre Projekte. Im Rahmen der ersten Ausgabe von InnoPeaks haben diese Start-up die Möglichkeit, während drei Monaten ihre Ideen zu verwirklichen. Die Open-Innovation-Plattform der Groupe Mutuel wird sie auf ihrem Weg bis zur Produkteinführung begleiten.

Ein Corporate Inkubator im Einklang mit der Marktrealität

Innopeaks ist ein Beschleunigungsprogramm für Start-up-Unternehmen und Teil der Innovationsinitiativen der Groupe Mutuel. Die Auswahl der elf Teilnehmer wurde Fusion übertragen, unserem Partner mit anerkannter Expertise und Know-how im Bereich Inkubation. Das jüngste Start-up, das sich dem Projekt anschloss, wurde im Rahmen des Hackatons International Create Challenge ausgezeichnet. Dieser wurde von unserem Partner Idiap organisiert, einem für seine Arbeit in den Gebieten künstliche Intelligenz und Biometrie weltweit bekannten Labor. Alle Teilnehmer schlagen Projekte in den Bereichen Healthtech, Fintech und Insurtech vor.

Mit ihren Innovationsinitiativen will die Groupe Mutuel Lösungen für die Herausforderungen des Schweizer Gesundheitssystems finden. Die Initiativen basieren auch auf einem Intrapreneurship-Programm, einem anonymen Big Data Labor und einem Startup-Finanzierungsprogramm. Für Nicolas Loeillot, Chief Innovation Officer der Groupe Mutuel, sind die ersten Ergebnisse ermutigend: «Wir freuen uns über den Beginn der Synergien, die sich zwischen unseren verschiedenen Innovationsprojekten abzeichnen. Wir sind Zeugen der Schaffung eines schönen Ökosystems».

Ein komplettes Menü für ein erfolgreiches Wachstum

Die dreimonatige Inkubationszeit umfasst alle Zutaten für eine gute Unternehmensführung. Unter der Leitung von erfahrenen und visionären Mentoren kann jedes Start-up sein Projekt entwickeln und wird mit der Realität der Marktbedürfnisse konfrontiert. Neben dem technischen Aspekt wird auch unternehmerisches Coaching angeboten. Eine Ironman-Trainerin, die  auf gute Praktiken spezialisiert ist, hat ein Programm entwickelt, das Sport, Aktivitäten und Meditation umfasst. Am Ende dieser Erfahrung in den Bergen werden die jungen Unternehmer geschult, auch mit Arbeit und Stress fertig zu werden, zu kommunizieren, eine Gesamtübersicht zu bewahren und immer klare Ideen zu behalten.

Die Unterstützung von InnoPeaks ist damit noch nicht zu Ende. Wir wollen den jungen Unternehmen einen exklusiven Zugang zum Schweizer Markt – einem der ausgereiftesten und innovativsten der Welt – sowie eine besondere Networking-Möglichkeit bieten, die Kunden, Investoren und Senior Entrepreneurs zusammenführt. «Wir wollen, dass die Start-ups, wenn sie das Beschleunigungsprogramm verlassen, sagen können: Wir sind in den Schweizer Markt eingetreten und haben dazu Techniken gelernt, die wir weder in Paris, noch Berlin oder London entdeckt hätten. Es ist InnoPeaks, unsere exklusive Marke», erklärt Nicolas Loeillot.

Die ausgewählten Start-up

AdvAIsor (Schweiz) -  Erkennen der Bedeutung und des emotionalen Kontexts von E-Mails, um ihre Verfasser zu informieren, wenn sie einen positiven oder negativen Ton vermitteln.

AQrion Medical (Schweiz) - fortschrittliches Navigationssystem und präoperatives Planungstool für Wirbelsäulenchirurgen (NaviSpine).

Czam (Frankreich) - digitale Assets und Token mit Blockchain-Technologie.

Emotion Research Lab (Spanien) - Gesichtserkennung und Augenüberwachung zum besseren Verständnis des menschlichen Verhaltens.

Helpper (Belgien) – Menschen, die zuhause Hilfe für tägliche Aufgaben benötigen, in Kontakt mit den verfügbaren Anwohnern bringen.

Medicus (Österreich) – Umwandlung von Gesundheitsdaten in ein visuelles Erlebnis mit leicht verständlichen Informationen und personalisierten Empfehlungen.

Mendability (USA) - erschwinglicher Zugang zu spezifischen Bedürfnissen und Behandlungen für Familien, die Kinder mit Entwicklungsrückstand haben.

Popit (Finnland) - Smart-Pillen, die über ein kleines Gerät und eine mobile Anwendung verbunden sind. Die Lösung liefert Echtzeitdaten über den Pillenverbrauch.

Qapsula (Russland) - virtueller persönlicher Assistent, der hilft, seine Gesundheit zu verwalten. Zugang zu hochqualifizierten Ärzten, einer umfangreichen Wissensdatenbank und einem System zur Krankheitsprävention.

Swiss Vault (Schweiz) - patentierte Lösung für Krankenhäuser, Pharmaunternehmen und Versicherer. Einfacheres Management massiver gesundheitsbezogener Datenoperationen zu niedrigeren Gesamtkosten und mit reduziertem CO2-Fussabdruck.

Tribe Wearables (Griechenland) -  digitale Plattform für Wearables von Sportmarken, um ein besseres Fitness-Erlebnis zu bieten und die Kundenbindung sowie den Umsatz zu steigern.

Mehr zu InnoPeaks

Autor(in)

Online-Redaktorin

Alle Posts von Tanya Lathion ansehen
Groupe Mutuel

Rue des Cèdres 5 Case postale, 1919 Martigny    |    +41 0848.803.111