Zwei starke Botschafterinnen

04. April 2022 | Kommentar(e) |

Alle Posts von Loïc Mühlemann ansehen

Im Rahmen der Einführung ihrer neuen Markenidentität tut sich die Groupe Mutuel mit zwei talentierten Botschafterinnen zusammen. Belinda Bencic, frischgebackene Olympiasiegerin im Tennis, und Ajla Del Ponte, Europameisterin in der Leichtathletik, werden in den nächsten drei Jahren mit der Groupe Mutuel zusammenarbeiten.

Seit vielen Jahren unterstützt die Groupe Mutuel den Sport – insbesondere den Laufsport. So sponsert sie rund 15 Volksläufe in der Schweiz. Denn Sport und Prävention sind für die Gesundheit enorm wichtig. «Mit Belinda Bencic und Ajla Del Ponte können wir auf zwei grossartige Persönlichkeiten zählen, die den Sport verkörpern und die neuen Farben der Groupe Mutuel nach aussen tragen», freut sich Thomas Boyer, CEO der Groupe Mutuel.

Das ganze Jahr über werden Ajla und Belinda auf unseren sozialen Netzwerken kurze Videoclips posten. Darin geben sie Sport-Tipps und unveröffentlichte Einblicke in ihren Alltag. Das solltet ihr nicht verpassen und uns schnell auf Facebook und Instagram folgen! Und bis es soweit ist, stellen wir euch unsere beiden Botschafterinnen kurz vor.

Der siegreiche Aufschlag von Belinda Bencic

Das Wichtigste in Kürze: 25 Jahre alt, aus St. Gallen / Viertbeste Spielerin der WTA im Februar 2020 / 2021 Olympia-Siegerin im Tennis-Einzel und Olympia-Vizemeisterin im Doppel / Zwei Titel beim Hopman-Cup im Doppel mit Roger Federer / 2014 und 2021 im Viertelfinal und 2019 im Halbfinal beim US Open / Vier gewonnene WTA-Titel im Einzel und achtfache Finalistin.

Groupe Mutuel: Als frischgebackene Olympiasiegerin haben Sie sicher unzählige Anfragen erhalten. Warum haben Sie sich für die Groupe Mutuel entschieden?

Belinda Bencic: Ja, es gab enorm viele Anfragen. Für mich war ausschlaggebend, mit einem Unternehmen zusammenzuarbeiten, das meine Werte teilt. Und das ist bei der Groupe Mutuel der Fall. Ich bin auch super glücklich, zusammen mit Ajla Botschafterin zu sein. Wir sind gleichaltrig und verstehen uns sehr gut.

Du bist mittlerweile sehr bekannt und musst ausserdem dein Image pflegen. Wie kommst du damit zurecht?

Sehr gut (lacht). Ich denke, dass mich das nicht verändert hat und ich schätze nach wie vor die einfachen Dinge. Ich bin immer noch spontan. Neu ist einzig, dass ich jetzt überall erkannt werde.

Belinda und Ajla, zwei prominente Botschafterinnen der Groupe Mutuel

Ajla Del Ponte – den Sprint im Blut

Das Wichtigste in Kürze: 25 Jahre alt, aus dem Tessin / 2021 Hallen-Europameisterin über 60 Meter / Schweizer Rekordhalterin im 100-Meter-Lauf / Platz 4 bei der 4x100m-Staffel an den Olympischen Spielen in Tokio / Platz 5 über 100 Meter an den Olympischen Spielen in Tokio.

Groupe Mutuel: Du bist seit über einem Jahr Botschafterin der Groupe Mutuel, wie läuft die Zusammenarbeit?

Ajla Del Ponte: Sehr gut. Die Zusammenarbeit mit der Groupe Mutuel macht mir grossen Spass, vor allem in den sozialen Netzwerken. Es ist eine tolle Sache, wenn wir Menschen, insbesondere Jugendliche, für die Vorzüge des Sports sensibilisieren können.

Was bedeutet eine Marke für dich?

Für mich ist eine Marke eine Erfahrung, eine Geschichte, woran wir uns immer erinnern. Etwas, das bleibt und dem wir vertrauen. Und sie sollte schlicht und effizient daherkommen.

Loïc Mühlemann

Autor(in)

Leiter Kommunikation

Alle Posts von Loïc Mühlemann ansehen

Kommentar(e) ()

kommentieren

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Groupe Mutuel

Rue des Cèdres 5 Case postale, 1919 Martigny    |    +41 0848.803.111

Uns folgen

Teilen

Aimez

commentez