Meine Rechnungen erhalten

Unsere Antworten auf die häufigsten Fragen

Hier finden Sie unsere Antworten auf die Fragen, die unsere Versicherten uns am häufigsten stellen.
Klicken Sie einfach auf das Thema, das Sie interessiert.

Meine Rechnungen erhalten

Ja, mit der Funktion E-Rechnung von PostFinance und den Schweizer Banken können Sie einfach, sicher und ohne Papier Rechnungen empfangen und bezahlen.

Mit Ihrem Kundenportal können Sie Ihre Rechnungen ebenfalls in elektronischer Form erhalten und jederzeit den Verlauf Ihrer Zahlungen einsehen.

Korrigierte Prämienrechnungen erhalten Sie in zwei möglichen Fällen:
• Ihr Vertrag wurde geändert (Aus- oder Einschluss des Unfallrisikos, Wohnortswechsel mit Änderung der Tarifzone, Änderung oder Kündigung einer oder mehrerer Versicherungsprodukte). 
• Ihre Prämienverbilligung wurde hinzugefügt, geändert oder gelöscht.
Bei korrigierten Rechnungen wird systematisch die Nummer und das Datum der annullierten Rechnung angegeben.

Sie können Ihre Rechnungen jeden Monat, alle drei Monate, zweimal pro Jahr oder einmal pro Jahr erhalten. Finden Sie die Zahlungshäufigkeit, die Ihren Bedürfnissen entspricht, und teilen Sie uns Ihre Wahl mit.

Es kann mehrere Gründe geben, weshalb Sie Ihre Rechnung nicht innert der üblichen Frist erhalten haben:
• Unsere Rechnungen werden per B-Post versendet. Es ist daher möglich, dass sie noch nicht zugestellt wurden.
• Es könnte ein Fehler bei der Zustellung durch die Post passiert sein oder der Brief ist verloren gegangen.
• Ihre Adresse in unserem System ist nicht mehr aktuell.

Wenn Sie seit mehr als zehn Tagen auf Ihre Rechnung warten, können Sie unseren Kundendienst kontaktieren, um den Grund für die Verzögerung zu erfahren oder eine neue Rechnung zu erhalten. 
GMnet und die Mobile-Applikation GMapp ermöglichen eine effiziente, schnelle und sichere Verwaltung Ihrer Rechnungen. Kontaktieren Sie uns bei Interesse. 

Wenn Ihr Arzt mit uns einen Vertrag abgeschlossen hat, kann er uns die Rechnungen direkt schicken (System Tiers-payant). Falls nicht, gilt das System Tiers-garant, bei dem der Versicherte die Behandlungskosten bezahlt und diese danach vom Krankenversicherer unter Vorlage der Originalrechnung rückerstattet werden (KVG). Der Versicherer zieht die Kostenbeteiligung von der Rückerstattung ab (Franchise und Selbstbehalt). 

Groupe Mutuel

Rue des Cèdres 5 Case postale, 1919 Martigny    |    +41 0848.803.111